Hier eine kleine Auswahl an Lebensmitteln, teilweise mit Hinweisen zur ihrer Zubereitung:

Backzutaten, etc.:

  • Mehl - als Basis dient Weizenmehl 550, andere Sorten, anderer Ausmahlgrad, etc. wird entsprechend genannt
  • Stärke - aus Kartoffel, Mais, Reis, Tapioka, etc. - ergibt eine eher glasige Bindung
  • Zucker - Standard ist Rohrohrzucker, auf andere Sorten wird hingewiesen

Obst & Gemüse:

  • Daikon - asiatischer Rettich - wird frisch oder eingelegt angeboten
  • Lauchzwiebel - auch Schluppe, Frühlingszwiebel
  • Mu-Err - auch Wolkenohr-Pilz, Baumohr-Pilz / vorher heiß einweichen
  • Pak Choi - auch Bok Choy, Choi Sum, etc. / asiatische Kohlsorten, unterschiedlich in Farbe, Wuchs und teilweise auch im Geschmack
  • Petersilie - glatte verwenden, wenn nicht ausdrücklich auf krause Variante hingewiesen wird
  • Shiitake - auch Tung Ku / asiatische Pilzart / vorher heiß einweichen, harten Stiel entfernen
  • Wo Sun - chinesischer Name für Salate, die dicke Stiele ausbilden, im englischen Sprachraum Celtuce genannt.
  • Zitrusfrüchte - immer unbehandelt, um auch die Schale nutzen zu können / vorher heiß abwaschen

aus dem Meer:

  • Anchovis - auch Sardellen
  • Bacalhau - getrockneter und gesalzener Fisch, überwiegend Kabeljau
  • Hijiki - Seetang, kleine schwarz-braune Nadeln / vorher heiß einweichen
  • Kombu - japanische Braunalge / vorher feucht abreiben
  • Wakame - großblättriger grüner Seetang / vorher einweichen

Tierisches:

  • Rindfleisch - höchstmögliche Qualität oder persönlich bekannte Herkunft
  • Kalbfleisch - nach Möglichkeit darauf verzichten
  • Kutteln - Rindermagen in verschiedenen Sorten: Pansen, Netz-, Blätter- und Labmagen
  • Schweinefleisch - aus gesundheitlichen Gründen deutlich einschränken
  • Lamm-, Ziegen-, Wildfleisch - auch hier auf beste Qualität achten

Bohnen, Reis, Soya, etc.:

  • Basmati - Reissorte aus dem Himalaya, langkörnig, eher krümelig kochend
  • Bulgur - vorgegarter Hartweizen, getrocknet und grob bis fein gebrochen
  • Couscous - vorgegarter Hartweizen, getrocknet und klein kugelig geformt
  • Farofa - Maniok getrocknet und grob bis fein geraspelt; auch geröstet
  • Fufu - afrikanische Mehlmischung aus Maniok und Kochbananen
  • Risotto-Reis - überwiegend Rundkorn-Reissorten: Carnaroli, Arborio, Vialone nano, etc., sämig kochend
  • Tempeh - indonesische fermentierte Sojabohnen in Schläuchen
  • Tofu-Haut - auch Tofu Skin, Yuba, Dried Beancurd, Soybean Skin / vorher über Nacht einweichen

Essig, Öl, etc.:

  • Olivenöl - möglichst beste Qualität / Herkunft spezifisch / keine Mischung aus verschiedenen Ländern
  • Chinkiang-Essig - chinesischer dunkler, fast schwarzer, milder Essig aus Wasser, 25% Klebreis, Weizenkleie, Zucker und Salz

Milchprodukte:

  • Kashk - getrocknete fermentierte Joghurtmasse, meist persischer Herkunft
  • Mazun - fermentierte Sauermilch aus dem Kaukasus

Getränke:

  • Imiglikos - milder süsser Wein aus Griechenland, rot und weiss
  • Weißwein - immer trocken, sofern nicht anders angegeben
  • Rotwein - immer trocken, sofern nicht anders angegeben