酸菜 - Suancai - eingelegter Kohl


Vorbereitung:

3 Tage

 

Zubereitung:

***

Portionen:

***


Zutaten:

1 kg Kohl (Spitz-, Weiss- oder Urkohl)
2 Mohrrüben (ca. 170 g)
¼ Ts Salz

½ l Wasser
1 Ts Zucker
½ TL Salz
1 Ts Reisessig
Lorbeerblatt (optional)
Sichuan-Pfeffer, grün (optional)

3 Knoblauchzehen
2-3 rote Chili

Zubereitung:

Kohl und Mohrrüben putzen, Kohl in 6-8 cm Quadrate rupfen und Mohrrüben im Drehschnitt in mundgerechte Stücke schneiden.
Alles in eine passende Schüssel geben und mit der ¼ Ts. Salz gut vermischen.
Beschweren und für ca. 1 h in den Kühler.
In einem Topf Wasser erwärmen und Zucker darin auflösen, dann Essig und Salz zugeben (optional die zusätzlichen Aromaten, einzeln oder zusammen) und komplett auskühlen lassen.
Kohl und Mohrrüben 2-3 mal abwaschen, um das Salz zu entfernen; gut ausdrücken (ggf. ein Tuch benutzen).
Knoblauch und entkernte Chili hacken. Mit Kohl mischen und in ein Glas- oder Steingutgefäß füllen.
Mit der Marinade begießen. Dabei Sorge tragen, dass alles richtig bedeckt ist.
24 h im Kühler reifen lassen.
Gekühlt oder bei Zimmertemperatur servieren.
Reste können gut gekühlt für einige Zeit in der Marinade aufbewahrt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0