桂林米粉- Mifen Guilin - Reisnudeln nach Guilin Art


Vorbereitung:

18 h

 

Zubereitung:

30 Min

Portionen:

2-4


Zutaten:

500 g frische Reisnudeln
½ Ts sauer eingelegtes Gemüse (Bohnen, Senfkohl, etc.)
10 Scheiben gegarte Rinderhesse
2 Lauchzwiebeln
Chili nach Gusto
¼ Ts geröstete Erdnüsse
1 Ts Koriandergrün

Zubereitung:

Am Vortag Rinderhesse in einer würzigen Brühe garen, in dieser komplett auskühlen lassen und in feine Scheiben schneiden.
Frische oder aus Trockenware vorbereitete Nudeln in einem Sieb mit heißem Wasser übergießen und abtropfen lassen.
Gemüse klein und Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden, Koriander zupfen und grob hacken.
Chilimenge je nach Gusto fein hacken, Erdnüsse trocken anrösten.
Nudeln auf zwei Schüsseln verteilen, Fleischscheiben darauf anrichten. Lauchzwiebel, Gemüse, Chili und Koriander darüber verteilen. 
Von der Kochbrühe des Fleisches jeweils 3-4 EL und soviel kochendes Wasser angießen, daß die Nudeln noch 2-3 cm herausschauen.

Das Gericht kann auch mit Schweinefleisch zubereitet werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0