Marmitako - baskischer Thunfischeintopf


Vorbereitung:

30 Min

 

Zubereitung:

1 h

Portionen:

4


Zutaten:

750 g Thunfisch
1 Zwiebel, gewürfelt
100 ml Olivenöl
2-3 Knoblauchzehen
3 EL Petersilie
2 große Tomaten
2 große Kartoffeln
1 Ts grüne Bohnen
150 ml Brühe
1 rote Paprika
1 Lorbeerblatt
½ TL Piment d'Espelette
Salz
Pfeffer
Brotwürfel, geröstet

Zubereitung:

Fisch kurz abwaschen und trockentupfen; in mundgerechte Stücke schneiden.
In einem passenden Topf Öl erhitzen und Zwiebelwürfel darin goldbraun rösten. Thunfischstücke zu den Zwiebelwürfeln geben und kurz mitbraten.
Tomaten brühen, häuten, entkernen und in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Bohnen waschen, putzen und halbieren.
Knoblauch und Petersilie hacken, zum Fisch geben und kurz durchschwitzen. Dann Kartoffeln, Bohnen und Tomaten dazu und Brühe angießen.
Paprikaschote halbieren, entkernen, in feine Streifen schneiden und mit Lorbeerblatt, Paprikapulver, Salz und Pfeffer zum Fisch geben.
Zugedeckt 1 h bei mittlerer Hitze schmoren.
Geröstete Brotwürfel über den Eintopf streuen und sofort servieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0